Meine Erfahrungen: so klappt ein Seitensprung

Lieber Seitensprung-Interessent,
ich habe im letzten Jahr alle großen deutschen Seitensprung-Portale ausprobiert. Mein Fazit: die meisten Portale sind Müll. Außer Abzocke keine Sex-Dates. Die Seiten sind schön aufgemacht, mit viel Erotik auf den Startseiten, aber was man nicht vergessen darf: die Seiten müssen ja beide, Männer wie Frauen ansprechen. Sonst hat man ein Portal, bei dem nur Männer registriert sind. Die gute Nachricht: es gibt aber Seiten, die tatsächlich funktionieren. Und die möchte ich dir hier vorstellen.

Ich zeige dir hier:

1. wie man Risiken erwischt zu werden reduziert

2. welche Portale sich wirklich eigenen, einen Seitensprungpartner zu finden.

Wie kam bei mir der Wunsch auf einen Seitensprung?

Vermutlich ähnlich wie bei dir: mein damaliges Sexleben war nicht ausgefüllt. Ich wollte endlich wieder Abwechslung, Leidenschaft, alles was ich noch vor ein paar Jahren hatte. Andererseits wollte ich meine Freundin durch einen Seitensprung auch nicht verlieren. Aber der Wunsch nach Schmetterlingen im Bauch und der Reiz am Abenteuer überwiegten. Sodass ich mich entschloss, das Risiko zum Fremdgehen einzugehen.

Achtung: die Entscheidung für einen Seitensprung musst du selbst treffen. Ich möchte dich weder motivieren, noch abhalten.

Ich für mich habe nichts bereut. Ich behaupte sogar, dass meine Affären das Liebesleben mit meiner Freundin wieder angekurbelt haben. Man bekommt so viele Anregungen bei den Treffen. Die Affäre, der Seitensprung, das außereheliche Abenteuer: für mich ein toller neuer Reiz, der Schwung ins Leben bringt und es mir deshalb so schwer macht, darauf zu verzichten.

Ein Seitensprung will gut geplant sein, wenn er geheim bleiben soll

Tipp 1

Bereits weit vor dem Seitensprung die Gewohnheiten ändern.

Eine plötzliche hohe Zahl an Überstunden, obwohl du sonst immer sehr pünklich heimgekommen bist macht dich direkt verdächtig. Vor allem wenn du planst, nicht nur eine Affäre zu haben, solltest du die neue „Gewohnheit“ der Überstunden langsam steigern.

Besser als Überstunden sind neue Hobbys. Vor allem Hobbys die keine wirklichen terminlichen Verpflichtungen mit sich bringen, du also nicht wirklich hingehen musst. Und es sollte thematisch natürlich ein Hobby sein, an dem dein Partner sicher kein großes Interesse hat. Ansonsten habt ihr beide ein neues Hobby! Und du keine Zeit für den Seitensprung.

Tipp 2

Safer Sex ernst nehmen und Pflege nicht vernachlässigen.

Auch wenn es noch so schön ist: lege viel Wert auf die Pflege deines Intimbereiches, damit dich keine Rötungen, Schwellungen oder Entzündungen verraten. Cremes und Gels mit Aloe Vera beruhigen deine empfindlichen Bereiche und sollten täglich angewendet werden.

Was natürlich auch wichtig ist, sich aber von selbst verstehen sollte, ist safer Sex mit deinem Seitensprungpartner. So schützt du dich und deinen Partner vor Krankheiten. Und das ist nicht nur aus Verantwortungsbewusstsein wichtig, sondern auch, um nichts auffliegen zu lassen.

Tipp 3

Kommunikationsabmachungen

Vereinbare feste Regeln, wann deine Affäre sich per Telefon oder SMS bei dir melden kann. Oder noch besser: nur über eine neue Email oder über ein Onlineportal. Solltest du dich für handy und SMS entscheiden, empfehle ich dir eine günstige Prepaid Karte anzuschaffen. So hast du alles unter Kontrolle, wann und wie du erreichbar bist.

Tipp 4

Mit Bedacht handeln

Beiß- und Kratzspuren oder gar Knutschflecken sind natürlich untersagt. Eine passende Ausrede hierfür gibt es nicht. Also unbedingt auch in größter Leidenschaft daran denken und zurückhalten! Denn so kann das Fremdgehen schnell auffliegen und genau das gillt es ja zu vermeiden, damit das nicht der letzte Seitensprung war.

Tipp 5

Styling wie zuvor auch

Achte darauf, dass du dich nicht plötzlich länger vor dem Spiegel stylst, die öfter duschst, dich anders kleidest, wieder ein Parfüm auflegst, etc. All das fällt deinem Partner sofort auf. Also auch hier gilt: falls du es zwischenzeitlich verlernt hattest, nach und nach wieder damit anfangen. Sonst ist das einfach viel zu auffällig und riskant.

Fehlt nur noch der geeignete Liebhaber.

So solltest du deinen Partner NICHT suchen:

Den Seitensprung spontan finden, empfiehlt sich nicht. Klar kann man einfach mit offenen Augen durch die Welt laufen und Flirten, mit den Blicken potentieller Partner spielen, lächeln und Spass haben. Es gibt Kneipen, Bars, Museen - selbst der Supermarkt kann ein Jagdrevier sein. All diese Formen haben einen Haken: da es sich um richtige Flirts handelt, kann es sein dass sich dein vermeintlicher Seitensprung-Partner richtig in die verliebt. Dann brichst du ihm das Herz und hast v.a. ein Problem: wie wieder loswerden – unbemerkt wohlgemerkt.

Was ich auch nicht empfehlen würde: die Affäre in deinem engeren Umfeld zu suchen. Die Freunde deines Partners sind genauso tabu wie deine Arbeitskollegen. Es sei denn du bist heiß darauf, dass sich die Nachricht deiner Affäre wie ein Lauffeuer. Und dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis dein Partner davon Wind bekommt. Am Ende verlierst du womöglich zweierlei: deinen Partner und die Freunde.

Aus diesen beiden Gründen empfehle ich dir deinen Seitensprungpartner online zu suchen. Auf diskreten und anonymen Portalen, bei denen von vornherein klar ist, dass es um Spass und nicht um eine Beziehung geht.

Wenn Du sexuell unzufrieden bist empfehle ich dir die Möglichkeit des Internets zu nutzen und auf einem Dating-Portal im Internet aktiv werden. Du verpflichtest Dich zu nichts und die Registrierung ist eh kostenlos. Was du aber sofort bekommst: dieses einzigartige Prickeln, das Du schon lange vermisst hast. Und das schon vor dem ersten Date.

Seitensprungportale die ich empfehlen kann:

C-date

Bei C-date bin ich bis heute aktiv. Alles läuft sehr diskret ab, man trifft nur Gleichgesinnte. Was mir besonders gut gefällt ist, dass ein gewisses Niveau unter den Mitgliedern herrscht. Seit neuestem gibt es auch einen Chat über den man sich sofort austauschen kann und die gegenseitigen Interessen prüfen kann. Einzigartig ist bei C-date auch das ausgewogene Geschlechterverhältnis. Das hat C-date sehr clever gemacht: Für Frauen die nach Männern suchen sind alle Funktionen immer kostenlos. Dadurch sind sehr viele aktive Frauen vertreten.

Wertung von C-date

Anzahl Mitglieder +++++
Design der Plattform +++++
Echte Dates gehabt +++++
Kosten +++++

poppen.de

Auch bei poppen.de bin ich bis heute angemeldet. Das schöne an poppen.de ist, dass die meisten Funktionen kostenlos genutzt werden können. Man kann sich bei poppen.de sicher sein, dass alle das eine wollen. Nämlich poppen im Rahmen eines Seitensprungs oder als Single. Die Mitglieder sind etwas jünger und naiver als bei C-date, aber für leidenschaftlichen Sex ist das nicht schädlich. Auch poppen.de kann ich uneingeschränkt empfehlen! Ich empfehle es einfach mal zu testen, da man im kostenlosen Bereich schon "sehr weit kommt".

Wertung von poppen.de

Anzahl Mitglieder +++++
Design der Plattform +++++
Echte Dates gehabt +++++
Kosten +++++

erovie

erovie ist mit C-date verwandt. Es werden jedoch jüngere und Sex-orientiertere Matches ausgespielt. Generell funktioniert das sehr gut, wenn ich mich aber zwischen C-date und erovie entscheiden muss, nehme ich C-date. Für Leute, die ihr Sexdate vorab genau definieren möchten, oder ganz besondere Wünsche und Sehnsüchteh haben, ist erovie sehr gut geeignet.

Wertung von erovie

Anzahl Mitglieder +++++
Design der Plattform +++++
Echte Dates gehabt +++++
Kosten +++++

 

Alle anderen von mir getesteten Portale kann ich nicht empfehlen. Sehr wenig Frauen, falsche Profile, Betrüger, Prostituierte in hoher Zahl. Sprich nur Ärger und keinen Seitensprung.

 

Vorteile von speziellen Seitensprungportalen im Vergleich zu reinen Dating Seiten:

Auf guten Portalen bist Du so lange anonym, bis Du entscheidest, Dich aus dieser Anonymität zu befreien und dich zu offenbaren. Das ist nicht nur eine gute Funktion sondern wirklich wichtig. Als Frau kannst Du gefahrlos suchen, flirten und erotische Fantasien austauschen, bis Du glaubst, dass der Moment gekommen ist, in dem Du aktiv werden möchtest.

Auf Seitensprung-Portalen findest du Gleichgesinnte. D.h. Leute, die nicht die neue Liebe suchen, sondern ein Sextreffen, ein Sexabenteuer oder einfach ein paar erotische Stunden mit einem neuen Partner.

Ich wünsche dir, dass du im Internet – genau wie ich – das findest was du immer gesucht hast. Das Internet bietet dir die Möglichkeit, den richtigen Sexpartner zu finden, der deine Lust auf einen Seitensprung oder auf eine Affäre, die rein sexuell orientiert ist, teilt. Im Idealfall wirkt sich ein gelungener Seitensprung belebend und anregend auf deine bestehende Beziehung aus. du wirst beflügelt und kannst die Sexualität mit deinem echten Partner wieder neu beleben.

Viel Erfolg,

Dein Manfred (bzw. „Karl“ ;-) )