Meine Erfahrungen: so klappt ein One-Night-Stand

Lieber One-Night-Stand-Interessent,
ich habe im letzten Jahr alle großen deutschen ONS-Portale ausprobiert. Mein Fazit: die meisten Portale sind Schrott. Außer Abzocke keine Sex-Dates und schon gar kein One-Night-Stand. Die Portale sind hübsch aufgemacht aber was man nicht vergessen darf: am Ende geht es darum, ein Date klarzumachen. Und ganz wichtig ist die Ausgewogenheit der Geschlechter. Hier scheitern die meisten Portale kläglich, da nur Männer registriert sind. Die gute Nachricht: es gibt aber Seiten, die tatsächlich schnell zu einem One-Night Stand führen. Und die möchte ich dir hier vorstellen.

Ich zeige dir auf dieser Seite:

1. welche Portale sich wirklich eigenen, einen ONS-Partner zu finden.

2. worauf man bei einem One-Night-Stand achten sollte, um Ärger danach zu vermeiden.

Wieso ein Erfahrungsbericht zum One-Night-Stand?

Aus einem einzigen Grund: ich war richtig verärgert. Eigentlich war der Plan, hier all die schlechten Seiten im Internet zu ächten, die mit tollen Frauen und einem riesigen Pool von Mitgliedern werben aber rein gar nichts dahinter ist. Ich habe Geld verloren weil ich auf diese Seiten reingefallen bin.
Eigentlich wollte ich nur schnell ein Date klarmachen, für einen schnellen ONS. Aber meine Kreditkarte wurde immer wieder belastet. Und die Vermittlungen waren reine Fakes, die nur 1-2 antworteten aber nie wieder. Ich habe dann festgestellt, dass viele Leute das gleiche Problem haben. Und das möchte ich dir ersparen.
Ich habe mich aber entschlossen, den Fokus auf das Positive zu setzen. Es gibt nämlich tatsächlich Internetportale die für einen One-Night-Stand zu empfehlen sind.

Aber wieso ein ONS übers Internet organisieren? Ich wollte Abwechslung, Leidenschaft, alles was ich noch vor ein paar Jahren hatte. Damals als Zivi hatte ich viele kurze Affären und ein tolles Sexleben. Aber nun als Angestellter ist es nicht so einfach, entsprechende Sexpartnerinnen kennenzulernen. Da hilft das Internet enorm.

Achtung: die Entscheidung für einen One-Night-Stand musst du selbst treffen. Ich möchte dich weder motivieren, noch abhalten.

Nach der Odyssee durch viele Interentportale bin ich nun richtig glücklich. Man bekommt so viele Anregungen und Kicks bei den Treffen. Der One-Night-Stand, der ONS: für mich ein toller neuer Reiz, der Schwung ins Leben bringt und es mir deshalb so schwer macht, darauf zu verzichten.

Ein One-Night-Stand will gut geplant sein, wenn er ohne Folgen bleiben soll

Tipp 1

Die Chemie muss stimmen.

Ich rate dir unbedingt, einen Partner zu suchen, der dir sympatisch ist. Ein gewisses Vertrauen muss aufgebaut werden, um sich fallen lassen zu können. Das gilt gerade auch für Onlineportale. Erstmal kennenlernen, austauschen und über den gemeinsamen ONS sprechen. Das ist ganz wichtig. So können die Erwartungen abgesteckt werden und negative Überraschungen reduziert werden. Nimm dir also unbedingt zeit, dein Gegenüber bereits im Vorfeld kennenzulernen.

Tipp 2

Nicht zu viel trinken!

Bei einem One-Night-Stand geht es um Sex. Daher mein Tipp: lass die Finger vom Alkohol. Damit ist natürlich nicht Alkohol ansich gemeint, sondern zuviel davon. Aber wenn es zuviel wird, man nicht mehr klar denken kann, dann wirds im Bett sicher auch nicht für viel reichen. Meine Erfahrung ist, mit weniger Alkohol kann man länger und besser Sex haben. Und wenn man schon viel Zeit verbracht hat, den ONS zu organisieren, wäre es doch doof, ihn jetzt kaputt zu machen.

Tipp 3

Distanz wahren

Ein One-Night-Stand soll ja keine Affäre werden. Daher unbedingt Distanz wahren und nicht zu persönlich werden. Der Sex sollte klar im Vordergrund stehen. Wenn du zuviel von dir Preis gibst, gibt es viele Risiken, dass sich aus dem Treffen eine Affäre entwickelt. Handle immer so, dass dir der andere am nächsten Tag als Arbeitskollege über den Weg laufen könnte. Mir so passiert :-)

Tipp 4

Nichts versprechen

Auch wenn man noch so distanziert ist, bei einem One-Night-Stand wird es doch sehr intim. Du hast mit der anderen Person viel Nähe erlebt. Zwar auf sexueller Ebene, aber das reicht ja schon um sich wirklich nah zu sein. Lass dich nicht zu irgendwelchen Versprechungen hinreißen, die du nicht halten kannst. Sonst ist die Enttäuschung des anderen schon vorprogrammiert.

Tipp 5

Safer Sex

Dabei geht es um zweierlei. Schwangerschaft vermeiden. Krankheiten vorbeugen. Denn sonst wird aus dem One-Night-Stand ein Viele-Tage-Ärger. Also vor jedem ONS: Kondome besorgen und immer griffbereit haben. So bleibt das Treffen immer spontan aber auch sicher und v.a. ohne ärgerliche Konsequenzen. Wenn es den anderen abtörnt: Treffen beenden.

Wie online einen One-Night-Stand Partner finden?

So solltest du deinen Partner NICHT suchen:

Den One-Night-Stand Partner spontan kennen lernen, empfiehlt sich nicht. Klar kann man mit offenen Augen durch die Stadt gehen und Flirten, mit den Blicken potentieller Partner spielen, lächeln und auf diese Weise jemanden aufreißen. Es gibt viele Möglichkeiten - selbst der Supermarkt kann ein Jagdrevier sein. Aber glaub mir: all diese Formen haben einen Haken: da es sich um richtige Flirts handelt, kann es sein dass sich dein potentieller ONS-Partner richtig in die verliebt. Und vorbei ists mit der einen Nacht. Wenn du was längeres suchst, ist dieses Vorgehen natürlich voll in Ordnung.

Was ich auch nicht empfehlen würde: den One-Night-Stand im Freundes- oder Kollegenkreis suchen. Denn es ist es nur eine Frage der Zeit, bis das öffentlich wird. Und dann haben die Freunde/Kollegen schnell ein ganz falsches Bild von dir.

Genau deshalb empfehle ich dir deinen Sexpartner online zu suchen. Auf diskreten und anonymen Portalen, bei denen von vornherein klar ist, dass es um Spass und nicht um eine Beziehung geht. Und das schöne: bei diesen Portalen ist die Registrierung kostenlos, also völlig risikolos.

Sexdating-Seiten die ich empfehlen kann:

C-date

Auf C-date suche ich mir bis heute One-Night-Stands. Alles läuft sehr diskret ab, man trifft nur Leute die auch Sex suchen. Wobei nicht generell ausgeschlossen wird, dass sich auch mehr entwickeln kann. Was mir bei C-date.de gut gefällt ist, dass ein gewisses Niveau unter den Mitgliedern herrscht. Besonders zu betonen ist bei C-date das ausgewogene Geschlechterverhältnis. Woher kommt das? Für Frauen die nach Männern suchen sind alle Funktionen immer kostenlos - also auch das schreiben und lesen von Nachrichten. Dadurch sind sehr viele aktive Frauen vertreten (Tipp für die Männer).

Wertung von C-date

Anzahl Mitglieder +++++
Design der Plattform +++++
Echte Dates gehabt +++++
Kosten +++++

poppen.de

Auch bei poppen.de bin ich bis heute registriert und auf der Suche nach ONSs. Die Zielgruppe ist jünger, was mich zunächst gewundert hatte. Den in diesem Alter konnte ich mir einen One-Night-Stand leicht auf Parties organisieren. Das schöne an poppen.de ist, dass eine Vielzahl an Funktionen kostenlos genutzt werden kann. Und wie der Name schon sagt: alle wollen poppen im Rahmen eines Seitensprungs, als One-Night-Stand oder weil man gerade wieder so geil ist. Auch poppen.de kann ich uneingeschränkt empfehlen! Ich empfehle es einfach mal zu testen, da man im kostenlosen Bereich schon "sehr weit kommt" und schnell den ersten ONS organisiert.

Wertung von poppen.de

Anzahl Mitglieder +++++
Design der Plattform +++++
Echte Dates gehabt +++++
Kosten +++++

erovie

erovie ist eine Art Schwesterseite von C-date. Es werden jedoch jüngere und Sex-orientiertere Matches ausgespielt - gerade für Leute die rein auf einen ONS aus sind und ggf. spezielle Wünsche haben, ist erovie eine gute Plattform. Generell funktioniert das sehr gut, wenn ich mich aber zwischen C-date und erovie entscheiden muss, nehme ich C-date. Für Leute, die ihr Sexdate vorab im Detail definieren möchten, oder ganz besondere Wünsche und Sehnsüchte haben, ist erovie gut geeignet.

Wertung von erovie

Anzahl Mitglieder +++++
Design der Plattform +++++
Echte Dates gehabt +++++
Kosten +++++

 

Alle anderen von mir getesteten Portale kann ich nicht empfehlen. Sehr wenig Frauen, falsche Profile, Betrüger, Prostituierte in hoher Zahl. Sprich nur Ärger und keinen One-Night-Standt.

 

Vorteile von speziellen Portalen für One-Night-Stands im Vergleich zu reinen Dating Seiten:

Zunächst einmal geht die Suche wesentlich schneller, denn du musst nicht die Leute, die eine Beziehung suchen mühsam identifizieren und herausfiltern. Auf reinen Dating Seiten kann man zwar auch ONS klar machen, aber viele Leute fühlen sich dann auch vor den Kopf gestoßen. Das kannst du auf spezialisierten Portalen leicht vermeiden.

Auf ONS- bzw. Sexdating-Portalen findest du Gleichgesinnte. D.h. Leute, die nicht die neue Liebe suchen, sondern ein spontantes Sextreffen, ein Sexabenteuer oder einfach ein paar erotische Stunden mit einem Date. Das Risiko eines Mißverständnisses sinkt. Und damit auch der potentielle Ärger.

Gerade wenn man voll im Berufsleben steckt wie ich, ist das Internet eine super Sache, um komfortabel jemanden zum ficken zu finden. Keine Ahnung wie das früher ging, aber heute ist das echt einfach. So kommt man trotz gefülltem Terminkalender doch noch dazu ein Sex-Date aufzumachen. Oder sogar mehrere, wie bei mir.

Viel Erfolg,

Dein Marcel