Mein Geheimnis: poppen kann ich nun täglich

Hast du auch das Verlangen zu poppen?
Das kann ich gut verstehen. Ich war Jahre lang einsam und musste selbst Hand anlegen. Während meinem Abi war ich zu schüchtern, als Zivi arbeitete ich in einem Altenheim, sodass ich nie wirklich Erfahrungen mit Frauen machen konnte. Heute weiß ich, dass es eigentlich ganz einfach ist eine Frau zu finden und endlich zu poppen. Ich möchte, dass Leute mit gleichen Problemen nicht so lange "leiden" müssen wie ich und schneller zum poppen kommen. Denn poppen macht Spaß und ist kein Vergleich zu youporn Videos. Über das Internet kann man schnell jemanden finden, der genau das gleiche sucht wie man selbst. Doch Achtung: die meisten Sex-Dating Sites sind Schrott. Die gute Nachricht: es gibt aber Internetseiten, die einem wirklich schnell ein Sextreffen vermitteln. Und die möchte ich dir hier vorstellen.

Ich zeige dir hier:

1. welche Portale sich wirklich eigenen, jemanden zum poppen zu finden.

2. worauf man bei Sexdating-Portalen achten sollte, um nicht abgezockt zu werden.

Wieso ein Erfahrungsbericht zu Seiten zum poppen?

Aus einem einzigen Grund: ich würde heute alles anders machen. Hätte ich nur früher gute Seiten für Sextreffen kennen gelernt. Ich wäre schneller zum Zuge gekommen und hätte meine Schüchternheit (oder besser Verklemmtheit) schneller abgelegt. Aber irgendwann kam mir die Idee: ich habe doch nichts zu verlieren. Es kann nur besser werden. Ich registrierte mich also bei diversen Foren und Sexvermittlungen. Doch die ersten Portale waren alles Reinfälle. Mir schien sogar, dass die "Kontakte" gar nicht echt waren, mir lediglich vormachten, dass sie gerne mit mir poppen möchten. Aber in echt waren es automatisierte Computernachrichten.

Von meinen Erfahrungen sollst du profitieren. Nach langer Suche habe ich Seiten gefunden, die tatsächlich funktionieren.

Nach der Odyssee durch viele Interentportale bin ich nun richtig glücklich und mein Selbstbewusstsein ist enorm gewachsen. Ich spreche jetzt sogar hin und wieder Frauen an.

Ein Internetseite für Dates zum Poppen muss einige Kriterien erfüllen

Ausgewogenes Geschlechterverhältnis

Klingt logisch, ist für mich aber mit der wichtigste Punkt. Die meisten Portale werben mit einem hohen Frauenanteil. Man sollte sich aber die Frage stellen, wie realistisch das ist. Das kann man leicht prüfen, indem man den Pressespiegel des Portals unter die Lupe nimmt, und schaut ob hin und wieder auch in Frauenzeitschriften oder im Fernsehen über das Portal berichtet wird. Wenn das nicht der Fall ist, kann man davon ausgehen, dass die Frauenquote verschwindend gering ist. Was auch noch hilfreich ist für eine gute Frauenquote: wenn die Premiumbereiche des Portals für Frauen kostenlos nutzbar sind.

Falsche Nutzerprofile (aka Fakes)

Poppen kann man natürlich nur mit echten Leuten. Bei vielen Portalen gibt es aber eine Menge falscher Profile. Hierbei muss man meiner Meinung nach unterscheiden. Betrüger die sich anmelden zum einen, und automatisch generierte Nachrichten vom System, die wie echte Nachrichten wirken. Beides ist ärgerlich und v.a. bei Portalen mit geringer Nutzerbasis (also angemeldeten Mitgliedern) zu beobachten. In jedem Fall sind diese schnell zu entlarfen, v.a. wenn man als Durchschnittstyp von den heißesten Damen kontaktiert wird. Man freut sich zunächst, sollte sich aber nicht blenden lassen.

Regionale Suche

Regionale Suchmöglichkeiten sind aus meiner Sicht ein ganz wichtiger Faktor. Gerade wenn man regelmäßig poppen möchte, sollten die Partner nicht zu weit weg wohnen - sonst ist das unrealistisch.

Klare Wünsche

Um Überrschaschungen beim Sextreffen zu vermeiden, ist es wichtig, die Wünsche vorher klar zu besprechen. Auch, dass es nur beim Sex bleibt und kein Wunsch einer Beziehung oder einer Affäre besteht.

Bilder anzeigen

Ich finde die Funktion, dass man Bilder anzeigen kann schon wichtig. Einfach um den Typ abstecken zu können. Allerdings ist mir schon passiert, dass dabei gemogelt wird und Fotos nicht aktuell waren.

Aber nun konkret - wie findet man einen Partner fürs poppen?

So solltest du deinen Partner NICHT suchen:

Den One-Night-Stand Fick-Partner spontan kennen lernen, empfehle ich ganz klar nicht. Klar kann man mit offenen Augen durch die Stadt gehen und Flirten, mit den Blicken potentieller Partner spielen, lächeln und auf diese Weise jemanden aufreißen. Aber bitte tu das nur, wenn du dich wirklich verlieben willst und eine langfristige Beziehung suchst. Wenn es dir rein darum geht, zu poppen, ist das Spiel zu riskant. Denn verliebt hat sich dein Gegenüber schneller als du denkst.

Was ich auch nicht empfehlen würde: einen reinen Fickpartner im Freundes- oder Kollegenkreis zu suchen. Denn es ist es nur eine Frage der Zeit, bis das öffentlich wird. Und dann stehst du in ganz neuem Licht da. Das solltest du dir vorher überlegen, ob du das möchtest. V.a. wenn die Leute dich so gar nicht kennen.

Genau deshalb empfehle ich dir einen Partner zum poppen online zu suchen. Dort bist du am sichersten vor Überraschungen geschützt. Aber 100% absichern kann man sich nie. Das ist klar.

Sexdating-Seiten die ich empfehlen kann:

C-date

Auf C-date suche ich mir bis heute Frauen, die auch poppen möchten. Bei C-date ist man sehr schnell angemeldet und die Kontaktanbahnung läuft sehr diskret ab. Auf C-date findest du nur Leute, die auch Sex suchen. Das besondere bei C-date ist das Casual Dating: Hier wird nicht generell ausgeschlossen, dass sich aus einem Treffen auch mehr entwickeln kann. Das finde ich gut. Denn irgendwann suche ich auch eine langfristige Beziehung. Aber jetzt möchte ich mir erstmal die Hörner abstoßen. Besonders zu betonen ist bei C-date die hohe Frauenquote. Das hat C-date sehr geschickt eingefädelt: Für Frauen die nach Männern suchen sind alle Funktionen immer kostenlos - also auch das schreiben und lesen von Nachrichten. Dadurch sind auf C-date sehr viele Frauen vertreten (Tipp für die Männer).

Wertung von C-date

Anzahl Mitglieder +++++
Design der Plattform +++++
Echte Dates gepoppt +++++
Kosten +++++

poppen.de

Auch bei poppen.de bin ich bis heute registriert. Die Zielgruppe dort ist jünger, man findet auch viele Leute mit wenig Erfahrung. Gerade für Anfänger wie micht, war das sehr interessant. Wobei man sagen muss, dass der Spruch "auf einem alten Fahrrad lernt man das fahren" schon eine gewisse Wahrheit hat. Toll an poppen.de ist, dass eine Vielzahl an Features kostenlos genutzt werden darf. Und wie der Name schon sagt: alle wollen poppen im Rahmen eines Seitensprungs, als One-Night-Stand oder weil man gerade wieder so geil ist. Auch poppen.de kann ich dir sehr ans Herz legen! Am besten einfach mal anmelden und ausprobieren.

Wertung von poppen.de

Anzahl Mitglieder +++++
Design der Plattform +++++
Echte Dates gepoppt +++++
Kosten +++++

erovie

erovie ist vom selben Macher wie C-date. Es werden jedoch jüngere und Sex-orientiertere Matches ausgespielt - gerade für Leute die spezielle Wünsche haben, ist erovie eine gute Plattform. Generell funktioniert das sehr gut, wenn ich mich aber zwischen C-date und erovie entscheiden muss, nehme ich C-date. Aber wenn es dir um ganz bestimmte Sexabenteuer geht, bist du bei erovie gut aufgehoben. Hier geht es wie bei poppen.de ganz klar um das "eine".

Wertung von erovie

Anzahl Mitglieder +++++
Design der Plattform +++++
Echte Dates gepoppt +++++
Kosten +++++

 

Alle anderen von mir getesteten Portale kann ich nicht empfehlen. Sehr wenig Frauen, falsche Profile, Betrüger, Prostituierte in hoher Zahl. Sprich nur Ärger und keine Dates zum poppen.

 

Vorteile von speziellen Sexdating-Portalen im Vergleich zu reinen Dating Seiten:

Zunächst einmal geht die Suche wesentlich schneller, denn du musst nicht die Leute der normalen Dating Seiten, die eine Beziehung suchen mühsam identifizieren und herausfiltern. Auf reinen Dating Seiten kann man zwar auch was zum poppen finden, das ist logisch, aber viele Profile sind dabei, die das klar nicht möchten. Diese Suche nach der Nadel im Heuhaufen kannst du auf spezialisierten Portalen leicht vermeiden.

Viel Erfolg,

Dein Emanuel (bzw. „Mike“ ;-) )